Datenschutz / Impressum

Unternehmens-Compliance ist ohne eine effektive Durchsetzung („Sanctions“) nicht denkbar. Wir helfen Ihnen, Ihre regulatorischen Anforderungen und „Codes of Conduct“, Ethikrichtlinien und datenschutzrechtliche Vorgaben so zu gestalten, dass sie arbeitsrechtlich durchsetzbar sind und vertreten Sie und Ihr Disciplinary Committee notfalls vor Gericht.

Dazu begleiten unsere auf Compliance spezialisierten Fachanwälte Sie während der Ermittlungs- und Aufklärungsbemühungen im Rahmen von Complianceuntersuchungen – mit dem nötigen Einfühlungsvermögen, der erforderlichen Sensibilität, aber auch der notwendigen Durchsetzungsstärke. Ganz nach Ihren Wünschen können unsere schlagkräftigen Teams bei der Aufklärung direkt unterstützen oder Ihre Compliance-Organisation an der Schnittstelle zur Sanktion vertreten.

Im Vorfeld („Prävention“) gestalten wir für Sie rechtssichere datenschutz- und mitbestimmungsrechtliche Grundlagen, liefern gutachterliche Stellungnahmen für Vorstände oder Aufsichtsräte und beraten bei der Aufstellung maßgeblicher Prozesse (etwa im Disciplinary Committee). Sind die eingesetzten Regelwerke nicht mehr zeitgemäß, etwa aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung, gestalten wir mit Ihnen neue Richtlinien, Policies und Konzepte, die auf Ihr Unternehmen und Ihr Geschäftsmodell abgestimmt sind. Schließlich verteidigen wir Sie auch mit Verve gegen unberechtigte Inanspruchnahmen, z.B. durch professionelle Diskriminierungskläger („AGG-Hopper“).