Datenschutz / Impressum

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist mobil, digital und agil. Dabei ist die effiziente und rechtssichere Erhebung und Verarbeitung von Daten ein integraler Bestandteil der Wertschöpfung von Unternehmen. Dennoch stößt die Einführung neuer IT-basierter Produktions- oder Arbeitsweisen zuweilen auf erhebliche Bedenken innerhalb der Belegschaft, der Arbeitnehmervertretungen und der Datenschutzbeauftragten. Zudem setzt die 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einen neuen rechtlichen Rahmen und stellt Unternehmen vor neue Compliance-Herausforderungen.

Wir beraten Sie kompetent, erfahren und praxisorientiert an dieser entscheidenden Schnittstelle zwischen Arbeitsrecht und Datenschutzrecht. Unsere Experten kennen den neuesten Stand von Gesetz, Rechtsprechung und Technik. Dabei stehen für uns einfache, schlanke und dennoch rechtssichere „Fast Track“-Verfahren im Mittelpunkt. IT ist für uns nicht „Neuland“, sondern Alltag. Wir schaffen keine zusätzlichen Probleme, sondern räumen rechtliche Hindernisse durch innovative Strategien aus dem Weg. Sie profitieren nicht nur von unserer hohen juristischen Fachkompetenz, sondern auch von einer einzigartigen Kombination aus langjähriger Verhandlungserfahrung und tiefgreifendem wirtschaftlichen sowie technischen Verständnis.

Wir unterstützen Sie bei

  • der Gestaltung, Einführung und Durchsetzung von IT-Nutzungsvereinbarungen, Internet-Nutzungs-Policies und Social Media Guidelines,
  • der Gestaltung und Verhandlung von IT-bezogenen Dienst- und Betriebsvereinbarungen (z.B. zu HR-Software oder IT-Applikationen) einschließlich der Durchführung von Einigungsstellen,
  • der Klärung von Fragen des Persönlichkeitsrechts sowie dem Datenschutz- und Telekommunikationsrecht,
  • der Entscheidung, ob Sie mit einem internen oder externen Datenschutzbeauftragten zusammenarbeiten,
  • dem Aufbau einer Data Privacy Organisation,
  • bei Auskunftsverlangen und Datenanforderungen durch (ausländische) Behörden, Gerichte und Schiedsgerichte,
  • Datenschutzfolgeabschätzungen (DPIA),
  • Datenschutzfragen im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen, Umwandlungen, Betriebsübergängen und Outsourcing,
  • Datenschutzfragen bei Cloud-Systemen und Internal Investigations.
Skills

Posted on

25. July 2021